Amazon.de Widgets
Wani, Kemang
Zurück zur alphabetischen Suche

Wani
Wani, Kemang
wissenschaftl. Name:
Mangifera kemanga caesia
französisch: Wani, Kemang
englisch: Wani, Kemang

Sind Sie Großhändler oder Händler oder wollen Sie einfach auf unserer Site erscheinen?
Wenden Sie sich an unseren Service Werbung
e-mail :
werbung@fruitlife.de

Wani

Die Wani ist vergleichbar mit einer Mango. Die wilde Spezies hat aber ihre Besonderheiten: extrem cremig-breiig, etwas faserig, Geschmack zwischen Mango und supersüßen Birnen mit säuerlichem Aroma. Diesen Naturjoghurt aber unbedingt mit der Schale verzehren! Bei wilden Früchten sowieso kein Problem. Wani

 

Wani Die besten Wanis stammen aus Bali (Mangifera caesia), hauptsächlich werden sie nur im indonesischen, malaiischen Raum kultiviert. In jedem Fall sollten sie sehr reif und weich verzehrt werden, weicher als eine Mango sollten sie sein.

An diesen mächtigen, breitkronigen und bis zu 40m hohen Bäumen wachsen die Wanis (Familie: Anacardiaceae). Die Hauptsaison reicht von November bis März. Wanibaum

 

 

Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen, Übersetzungen, Speicherungen oder vergleichbare Verfahren (komplett oder auszugsweise) nur mit spezieller Genehmigung von Fruit life.
 
Ingwerteeseite.de
Alles über Ingwertee & Ingwer
 

 

             


Früchte & Exoten
Nüsse
Raritäten

Familien

Saisonübersicht


Roh anrichten
Rezepte
Trocknen
Händler Liste


Vitamine & Co
Ernährungsformen
Bio


Bücher
Nussknacker
Bilder


Länder
Fremde Früchte

 

Archiv
Impressum

© 2012, Fruitlife