Amazon.de Widgets
Holunderbeeren
Zurück zur alphabetischen Suche

Holunderbeere
wissenschaftl. Name:
Sambucus nigra
französisch: Sureau, Seu, Sus
englisch: Elderberry

Sind Sie Großhändler oder Händler oder wollen Sie einfach auf unserer Site erscheinen?
Wenden Sie sich an unseren Service Werbung
e-mail :
werbung@fruitlife.de

Holunderbeere

Holunderbeeren gehören botanisch zu den Caprifoliaceae-Gewächsen. Der im Juni/Juli weißblühende Holunderstrauch kann bis zu 7m hoch werden und wächst in ganz Europa und Asien. Ende August/Anfang September beginnt die Ernte der kleinen, scharzen Holunderdolden. Blühender Holunderstrauch

Holunderbeeren wachsen auch in unseren Breitengraden in Wildvorkommen. Frisch können Sie bedenkenlos reife, d.h. violette bis schwarze, Beeren ohne Stiel verzehren. Sie schmecken süß-säuerlich, ein wenig herb. Denn unreife enthalten das Blausäure abspaltende Sambunigrin.

Holunderbeeren sind gesundheitlich äußerst wertvoll. Für Wachstum und ältere Menschen bestens geeignet. Sie enthalten das Provitamin A, Vitamin B1, B2, B6, Niacin, P und C.
Wasser 80,9%
 
Kohlenhydrate 6,5%
 
Proteine 2,5%
 
Fette 1,7%
 
Rohfaser ---------  

Hauptsächlich können Sie Holunderbeeren in den verarbeiteten Produkten erhalten: Konfitüre, Mus, Saft, Nektar, Multivitamin-Getränken u.ä. 100g der Beeren enthalten 229kJ oder 54kcal.

Traubenholunder Verwechseln Sie Holunderbeeren nicht mit dem Zwergholunder (Sambucus ebulus), der auch schwarze Beeren trägt, die aber leicht giftig und ungenießbar sind, und dem Traubenholunder. Traubenholunder (Sambucus racemosa) trägt rote Beeren, bei denen die Kerne nicht mitverzehrt werden sollten, da diese ebenfalls Sambunigrin enthalten. Doch treffen Sie im Wald öfter auf die oben beschriebenen Holunderbeeren.


 

Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen, Übersetzungen, Speicherungen oder vergleichbare Verfahren (komplett oder auszugsweise) nur mit spezieller Genehmigung von Fruit life.

 

 
Ingwerteeseite.de
Alles über Ingwertee & Ingwer
 

 

             


Früchte & Exoten
Nüsse
Raritäten

Familien

Saisonübersicht


Roh anrichten
Rezepte
Trocknen
Händler Liste


Vitamine & Co
Ernährungsformen
Bio


Bücher
Nussknacker
Bilder


Länder
Fremde Früchte

 

Archiv
Impressum

© 2012, Fruitlife